Einweihungs-BBQ & Poolaction

Dougie ist aus dem Hostel ausgezogen in eine WG in Broome. Zur Einweihung gab es ein tolles Sonntags-Grillfest. So sehen übrigens WGs in Broome aus…

IMG_5511Ich warte immer noch darauf, dass ich im Hostel anfangen kann zu arbeiten. Vermutlich geht das erst ab dem 15.März, weil dann einige Leute aufhören. In der Zwischenzeit habe ich trotzdem schonmal gearbeitet. Einen Tag als Gärtnerhilfe. 8 Stunden in der prallen Sonne Palmenblätter auf den Anhänger schmeißen ist auch mal ne Erfahrung! Gab aber 170$ bar in die Hand und ein Bier nach Feierabend, also besser als gar nichts zu tun 🙂

 

Und gestern habe ich im Hostel zusammen mit zwei anderen Backpackern ein paar Zimmer auf Vordermann gebracht. Das heißt putzen, die Klimaanlage reinigen, einige Malerarbeiten und so weiter. Für den Tag gibt es eine Woche kostenlos im KK (=Kimberley Klub Hostel Broome ❤) was auf ungefähr 150$ hinausläuft. Nächste Woche steht das Gleiche nochmal an mit ein paar anderen Zimmern. Morgen kann ich nochmal beim Gärtner aushelfen und ich habe zusätzlich in einem Café in der Nähe meinen Lebenslauf eingereicht, weil die auch nach Leuten suchen. Nur für den Fall, dass das mit dem Job im KK noch länger dauert oder nicht klappt.

Ich genieße die Zeit hier sehr! Es ist einfach jeden Tag Sommer und man hat den ganzen Tag viele liebe Leute um sich. Selbst mit Arbeit ist es trotzdem wie Urlaub 🙂

Kommentar (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.