Die ersten 5 Nächte sind geritzt…

Wir haben uns entschieden, die erste Bleibe für Melbourne bereits im Voraus zu buchen. Ich hätte mich direkt fürs Couchsurfing entschieden, aber Charly hatte Bedenken, dass die Couchsurfing-Gelegenheiten gerne mal spontan abspringen und wir dann nach 31 Std. Anreise ohne Anlaufmöglichkeit am Flughafen stehen. Auf hostelworld.com suchten wir unverfänglich nach Hostels in Melbourne und ich muss zugeben, dass mich die Preise etwas schockierten. Selbst ein 12er Dorm (Schlafsaal) gab es nicht unter 18 € pro Nacht und Person. Die beiden günstigsten Angebote hatten ziemlich schlechte Bewertungen („Schimmel auf der Matratze“ und andere Ekelhaftigkeiten), das drittgünstigste Angebot lag ziemlich außerhalb, dafür aber direkt am Strand. Beim Hostel direkt gab es den 10er Dorm auch noch mal etwas günstiger, als über die Hostel-Plattform, sodass wir nun die ersten 5 Nächte im Ritz for Backpackers schlafen werden. Wir werden Mittwoch Mittag (20.11.) in Melbourne landen und um dann nicht am Wochenende weiter reisen zu „müssen“, bleiben wir bis Montag Morgen. So sind wir bereits für die erste Bleibe 140 AU$ (ca. 100 €) pro Person los, was in meinen Augen eindeutig günstiger werden muss, wenn wir länger als ein paar Wochen überleben wollen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.