Townsville

We made it!!! Wir haben es geschafft. Nach rund 4000km Roadtrip zusammen mit Becky sind wir nun endlich an der Ostküste. Becky hatte eine Couchsurfing-Gelegenheit aufgetan und nun schlafen wir bei Robert, einem recht netten Kerl mit zwei süßen Hunden. Wir sind ziemlich müde und nun zugegebenermaßen etwas unhöflich, da wir nur einige Worte mit Robert gewechselt haben und uns dann relativ schnell in unser Zimmer verkrochen haben. Da wir aber morgen früh direkt wieder weiter wollen, ist das nicht ganz so schlimm finde ich. Ich fühle mich gerade einfach nicht so nach Smalltalk, und das sollte ok sein 😉

Ansonsten saßen wir den halben Tag mal wieder im Auto, haben uns dann ein bisschen die City von Townsville und den Strand „The Strand“ angeschaut, an dem man wegen der Quallen nicht schwimmen kann, der aber trotzdem recht schön aussieht. Das war unser Tag, es werden wohl spannendere an der Ostküste folgen 🙂

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.