Hervey Bay

Von Rocky aus sind wir vorgestern mal wieder einige Kilometer südlich gefahren nach Hervey Bay und haben dort wegen des anhaltenden Regens erneut in einem Hostel eingecheckt. Wieder einmal »gönnten wir uns ein Zimmer für uns, da dies lediglich 2$ teurer war als ein Schlafsaal. Für zwei Nächte checkten wir ein, ich nutzte an dem freiem Tag die Gelegenheit unser Auto mal auszuräumen und auszusaugen, während Charly derweil die Strandpromenade entlang schlenderte.
Um das Auto zu säubern fragte ich an der Rezeption nach einem staugsauger und man gab mir ihn freundlich. Als ich fast fertig war, kam plötzlich der Manager des Hostels um die Ecke und schnauzte mich zusammen, wo ich denn den Staubsauger her hätte und dass ihm das gar nicht passen würde, dass der Staubsauger der sonst die Zimmer saugt nun unser Auto säubert. Er warf mir sogar vor, ich hätte ihn mir einfach genommen, man hätte mir sicher nicht den Staubsauger gegeben. Naja und so kam es, dass nun alles bis auf der Fahrersitz sauber ist. Blöder Typ, was hat der denn nur gegen unseren Bert?! 😀

Am späten Nachmittag haben wir uns dann wieder am Strand getroffen.
Den gestrigen Abend in Hervey Bay haben wir mit einem entspannten Filmabend ausklingen lassen.

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.